Autorenlesung

Bildergebnis für bödecker kreis saar

In Zusammenarbeit mit dem Friedrich Bödecker Kreis Saarland e.V. und ermöglicht durch unseren Förderverein laden wir einmal im Schuljahr eine Kinderbuchautorin oder einen Autoren zu einer AUTORENLESUNG ein.

Dabei lernen wir nicht nur ihre Geschichten kennen, sondern auch viel darüber hinaus. lest selbst:

2019

Anna Lott hat uns schon Anfang November die Vorfreude auf Weihnachten beschert und aus ihrem neusten Werk „Moppel und Möhre – Weihnachten im Meerschweinchenhotel“ vorgelesen.

2018

Thomas Hauck mit seinen coolen grünen Schuhen hat uns von seiner Zeit auf der Clownsschule erzählt und dass lustig sein lernen gar nicht sooo lustig ist. Er ist aber ein seeehr lustiger Clown geworden. Wir haben viel gelacht! Und ein guter Autor noch obendrein.

2017

Martin Klein schreibt gerne Pixi-Bücher und findet es cool, das sie in die Hosentasche passen. Seine Geschichten und Erzählungen haben uns jedenfalls sehr zum Lachen gebracht.

2016

Julia Dürr ist Illustratorin. Mit wenigen Strichen hat sie uns Zuhörer gezeichet und uns Bilderbücher vorgestellt, die sie mit ihren Zeichnungen zum Leben erweckt hat.

2015

Cally Stronk hat uns ihre unglaublich lustigen MUFFLI-Bücher vorgestellt, die kleinen flauschigen Wesen, die unordentlichste Unordnung lieben. Damit hat sie uns zum Schreiben eigener Muffli-Geschichten inspiriert.

2014

Eine beeindruckend lange Kette ist entstanden, als Lydia Hauenschied uns anschaulich gezeigt hat, wie vielen Stationen ein Kinderbuch durchläuft bist es aus einer Idee der Autorin zu einem fertigen Buch in Leserhand geworden ist.